Königsschießen 2024

Am Sonntag, den 19.05.2024 trafen sich die Schützen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kuchenheim e.V. zum gemeinsamen Gang in die Kirche.
Dort hielt Kaplan Jean Cyrille Nlend Momnougui gemeinsam mit Pfarrer Peter Berg die Messe ab.
In dieser Messe wurde das Projekt „Schützen verschenken Grün“ von Lisa Rupperath, der stellvertretenden Präsidentin, vorgestellt.
Sie teilte mit, dass das erste Kastanienbäumchen an die Kirche geht und überreichte dieses feierlich Kaplan Jean Cyrille Nlend Momnougui.

 

Nach dem gemeinsamen Marschieren durchs Dorf ging es auf den Schützenplatz.

 

 

 

Bei der dortigen Versammlung wurde Andrea Schmitt für ihre 25-jährige Mitgliedschaft und Juliane Moers mit dem Sebastianusorden in Bronze geehrt.

 

 

 

 
 
 
 
 Das Wetter war an diesem Tag zum Glück doch noch sonnig geworden, sodass
dem Schützenzug um 14 Uhr nichts mehr im Wege stand. 
Im Anschluss an den Zug wurde auf dem Schützenplatz um die Würde des Bürgerkönigs geschossen.
Vier Wettbewerber versuchen dies- doch nur einer schaffte es: Nach dem 164. Schuss fiel der Holzklotz bei Lothar Eulenbruch.
Währenddessen wurde Paul Winkler bereits zum dritten Mal in Folge Bambiniprinz der Schützenbruderschaft.
 
 
Als nächstes stand auf dem Programm das Königsschießen.
Auch hier gab es einige Kandidaten. Leon Reuter und Dirk Pesch schossen am Ende um die Königswürde.
Es war ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen.
Mit dem 21. Schuss fiel der Holzklotz bei Dirk Pesch.
 
 
Somit sind Dirk Pesch und seine Gattin Sabine Pesch das neue Schützenkönigpaar des St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kuchenheim e.V.
 
 
Die Krönungsmesse der Majestäten findet am Freitag um 18 Uhr in der St. Nikolauskirche in Kuchenheim statt.
 
 
Ein schönes Pfingstfest mit Freunden und Gönnern, viel Kaffee und Kuchen, sowie leckeren Pommes und Grillwürstchen ging somit zuende.
 
Das neue Königspaar schloss den Abend mit einem Walzer und einigen Runden an Erfrischungsgetränken ab.
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sebastianus 2024

 

Dieses Jahr gab es wieder einige Ehrungen bei unserem Patronatsfest in der Schützenhalle in Kuchenheim.

Unser Präsident Christoph Rupperath, seine Stellvertretung Lisa Rupperath, sowie Schießmeister Ralf Krämer und Marcel Fleischhauer hatten alle „Hände voll zu tun“, und schüttelten allerhand Hände an diesem Abend.

Laura Morinello, Lisa Rupperath, unser Ehrenpräses Peter Berg sowie Ralf Virnich, Leo Roeder und Michael Breidbach feiern in diesem Jahr ihr 25- jähriges Jubiläum als Mitglieder in der St. Seb. Schützenbruderschaft Kuchenheim.

Ehrenpräses Peter Berg gab zu diesem Anlass noch einige Anekdötchen zum Besten und schenkte dem Präsidenten eine Postkarte mit einem Königsvogel aus dem 16. Jahrhundert.

Er und Christoph Rupperath erinnern sich noch gerne an die Kutschfahrt, als Christoph und Elke Rupperath 1999 Königspaar waren. Präses Peter Berg durfte zum ersten Mal in dem Jahr mitfahren und warf unseren Nonnen im Dorf einige Hustenkamellchen mit lautem „Kamelle!!!“ zu.

 

Als Ehrengast war Tobias Bergheim als unser Bezirksschützenmeister bei uns zu Gast und durfte einige Ehrungen überreichen.

Sabine Pesch wurde mit dem Sebastianusorden in Bronze geehrt.

Lisa Rupperath erhielt das Silberne Verdienstkreuz.

Marcel Fleischhauer und Dirk Pesch wurde der Hohe Bruderschaftsorden überreicht.

Ralf Krämer und Marcel Fleischhauer verliehen ebenfalls noch die neuen Errungenschaften beim „Schnurschießen“.

Hier durften sich Leon Reuter, Kevin Weida, Juliane Moers, Sabine Pesch und Eduard Schulz über die grüne Schnur freuen.

Die 2. goldene Eichel erhielten Daniel Reifferscheid und Sebastian Winkler.

Die 3. goldene Eichel erhielt Iris Krämer.

Die 5. goldene Eichel bekamen Ralf Krämer und Lisa Rupperath. 

 

Weiter ging es mit der Siegerehrung des Pokalschießens. Dieses hatte am Vortag stattgefunden und wurde sehr gut besucht. Die Auswertungen wurden bis spät in die Nacht vorgenommen.

Folgende Klassen wurden ausgeschossen:

• Jugend

• Damen aktiv

• Damen inaktiv

• Herren aktiv

• Herren inaktiv

• Vereinsmeister

• Ehrenpreis

• Triathlon

• Freunde und Gönner ♥

 

Zum Schluss gab unser Ehrenpräses noch einige Schüsse mit unserem Lasergewehr ab. Dieses hatte Nina Schwendtner bereits am Vortag „warm“ geschossen.

Unser jüngster Schütze Luca Morinello  wollte sich dann auch probieren und der Präsident half ihm dabei.

 

 

Die Erbsensuppe aus unserem CAP-Markt im Dorf hat auch allen gemundet und es wurde viel gelacht. 

 

Die Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen Helfern, Mitgliedern, Freunden und Gönnern für das schöne Patronatsfest.

 

 

 

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

zu Zeit arbeiten wir an der Neugestaltung unserer Seite.

Daher kann es sein das sich das Erscheinungsbild der Seite des öfteren verändert. Wir versuchen alle wichtigen Informationen so schnell wie möglich hier bereit zu stellen. Sollten Sie jedoch dringend benötigte Informationen hier vermissen, so wenden Sie sich an unseren Webmaster unter webmaster@schuetzen-kuchenheim.de

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.


 

Infos zum „Mitgliedervorteile“ gibt es hier

„Neue Teilnehmer beim Mitgliedervorteile“